Rechercher

Strubel, Antje Rávik: Blaue Frau

 

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Buchpreis 2021

Adina wuchs als letzter Teenager ihres Dorfs im tschechischen Riesengebirge auf. Bei einem Sprachkurs in Berlin lernt sie die Fotografin Rickie kennen, die ihr ein Praktikum in einem neu entstehenden Kulturhaus in der Uckermark vermittelt. Nach einem sexuellen Übergriff durch einen westdeutschen Kulturpolitiker strandet Adina nach einer Irrfahrt durch halb Europa in Helsinki. Dort wird Leonides, ein estnischer Politikwissenschaftler und Abgeordneter der EU, zunächst zu ihrem Halt. Während er sich für die Menschenrechte stark macht, sucht Adina einen Ausweg aus dem inneren Exil. 

»Blaue Frau« erzählt aufwühlend vom Ringen um persönliche Integrität einer jungen Frau, unterwegs zwischen Tschechien und Finnland, Estland und Deutschland. In ihren Erfahrungen spiegeln sich auch die jüngsten Machtverhältnisse zwischen Ost- und Westeuropa.

sie beherrscht die Kunst, das im Grunde Unerzählbare ohne große Worte zu thematisieren.

Référence: 9783596708154
Lieferbar in 24 Stunden
CHF 19.90
decrease increase
Share

Details

Verlag Fischer Taschenb.
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 432 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Untertitel Roman | Ausgezeichnet mit dem Deutschen Buchpreis 2021
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.0 cm x B12.5 cm x D3.1 cm 365 g
Auflage 1. Auflage
Autor*in Strubel, Antje Rávik
Les clients ayant acheté cet article ont également acheté :

Harding, Daniel: Gay Man Talking

9781839970948
CHF 24.90

Pesut, Dino: Daddy Issues

9783903365056
CHF 25.50
Filters
Sort
display