Rechercher

Beck, Laura: Meine traumhafte Bibliothekarin

Bücher sind absolut nicht Micks erste Wahl, wenn es um Freizeitbeschäftigungen geht. Als Polizistin hat sie mit der konkreten Wirklichkeit zu tun, nicht mit irgendwelchen romantischen Träumen. Beispielsweise mit einer Einbruchserie, die nicht aufzuklären ist. Und da stolpert Bibliothekarin Melina in Micks Dienststelle und behauptet, sie hätte genau diese Einbrüche im Traum gesehen, bevor sie passierten. Das erweckt sofort Micks Misstrauen. Hat Melina mit diesen Einbrüchen zu tun?


Ganz im Gegensatz zu Mick lebt Melina lieber in Büchern als in der realen Welt. Sie flüchtet sich in erfundene Geschichten und verbringt ihr Leben als Bibliothekarin gern zwischen Bücherregalen. Doch auch sie kann sich vor der Realität nicht ganz verschließen, als diese Einbrüche sie mit Mick zusammenbringen. Soll sie sich tatsächlich mit dieser Polizistin einlassen? Und was ist das mit ihren Träumen? Schließlich steckt dahinter ein Geheimnis, das sie Mick niemals anvertrauen kann . . .

 

 

Référence: 9783956093784
Noch nicht erschienen, Juni 2024
CHF 21.50
decrease increase
Share

Details

Verlag édition el!es
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 240 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, Juni 2024
Untertitel Roman
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.0 cm x B12.0 cm 200 g
Autor*in Beck, Laura
Filters
Sort
display