Rechercher

Pettinger, Jürgen: Dorothea - Queere Heldin unterm Hakenkreuz

"Du bleibst bei mir!"

Als bekannte Schauspielerin, die ihre jüdische Freundin in Wien jahrelang vor den Nazis versteckte, riskierte sie alles. Jürgen Pettinger rekonstruiert die Geschichte einer queeren Heldin.

Die berühmte Schauspielerin Dorothea Neff (1903-1986) nahm ab 1940 ihre jüdische Freundin Lilli Wolff als U-Boot in ihrer Wohnung auf. Mit viel Mut, Opferbereitschaft und List gelang die Geheimhaltung. Aber 1944 musste Lilli mit einem Tumor in der Brust ins Krankenhaus. Wie sollte sie operiert werden, ohne aufzufliegen?

Jürgen Pettinger rollt den Fall neu auf, spürt in den Dokumenten und von ihm wiederentdeckten Tonaufnahmen der Beziehung der beiden Frauen nach und zeigt, dass queere Aktivist:innen von heute auf den Schultern der queeren Held:innen von damals stehen.

 

Référence: 9783218014045
Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
CHF 32.00
decrease increase
Share

Details

Verlag Kremayr Und Scheriau
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 192 S.
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Untertitel Queere Heldin unterm Hakenkreuz
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H22.3 cm x B14.2 cm x D2.2 cm 381 g
Autor*in Pettinger, Jürgen
Filters
Sort
display