Suchen

Baltes-Löhr, Christel: Geschlecht als Kontinuum

Zur Pluralität gelebter Realitäten

Wie lassen sich vielfältigste Geschlechtlichkeiten auf einer gleichberechtigten Ebene nebeneinander und miteinander kommunizierend abbilden? Christel Baltes-Löhr zeigt, dass sich mit der Figur des Kontinuums die Pluralität gelebter Realitäten sogenannter weiblicher, männlicher, trans- und intergeschlechtlicher Menschen nachzeichnen lässt - mit allen potentiellen Differenzen, Ähnlichkeiten, Polypolaritäten und kategorialen Durchlässigkeiten.

Aber auch Pluralitäten von Migration, Raum und Kultur scheinen jeweils in einem neuen Licht und mit neuen Facetten auf, wenn sie mit der innovativen Figur des Kontinuums ausgeleuchtet werden, was zum Abschluss des Buches exemplarisch dargelegt wird.

ISBN: 9783837639476
Noch nicht erschienen, November 2020
Fr. 32.50
decrease increase
Teilen

Details

Verlag Transcript Verlag
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 200 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, November 2020
Untertitel Über das Aufbrechen binärer Ordnungen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Kt
Masse H22.5 cm x B14.8 cm 318 g
Reihe Edition Kulturwissenschaft
Autor*in Baltes-Löhr, Christel
Filters
Sort
display