Rechercher

Lieffe, Kes Otter: Von wo wir kommen werden

In einer Ecke Europas in einer nicht zu fernen Zukunft: Ash und Pinar, zwei Anführ*erinnen der Widerstandsbewegung in den 2020er Jahren, mussten damals die Stadt verlassen und haben sich draussen im Wald ein neues und leiseres Leben aufgebaut. Denn nach den wirtschaftlichen Krisen der 2020er duldet "der Staat" in seinen Mauern offiziell nur noch weisse, binäre, heter@normative Menschen und Lebensweisen.

Doch nichts bleibt für immer. Der neu gefundene Frieden wird vom Staat erneut bedroht. Ash und Pinar schliessen sich einer in der Stadt arbeitenden widerständigen Community an, um den Widersständigen in der Stadt zu helfen und für die eigenen solidarischen Ideale einzustehen. Gemeinsam kämpfen sie um ihr eigenes Überleben - und das Überleben ihrer gelebten kollektiven Gesellschaftsformen.

Das Buch trifft den Nerv heutiger intersektionaler und trans* aktivistischer Communitys: innerhalb kürzester Zeit wurde der englische Band viermal neu aufgelegt. "Von wo wir kommen werden" ist der erste Teil einer Trilogie. Er wurde im englischen Original im Selbstverlag herausgebracht.

Aus dem Englischen von Stefanie Frida Lemke

Référence: 9783945644386
Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
CHF 21.90
decrease increase
Share

Details

Verlag w_orten & meer
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 428 S.
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.0 cm x B13.6 cm x D2.7 cm 562 g
Autor*in Lieffe, Kes Otter
Filters
Sort
display