Rechercher

Gössl, Martin J.: Unbehaglich Queer

Was macht jemanden oder etwas queer? Welche Veränderungen hat Queerness angestossen? Und gibt es queer überhaupt noch? Queere Kulturen sind lebendige Bestandteile von sich stetig transformierenden Gesellschaften des 21. Jahrhunderts. Kategorien wie Wohlstand, Erfolg und Amüsement, aber auch Sexualität und Schönheit haben innerhalb queerer Subkulturen eine starke Veränderung erfahren und gleichsam so manche Lebensrealität einer allgemeinen Öffentlichkeit beeinflusst. Martin J. Gössl arbeitet heraus, wie die Verstrickungen in heteronormative Systeme und kapitalistische Ordnungen einen queeren Standpunkt zunehmend in Bedrängnis bringen.

Référence: 9783837661279
Lieferung oder Nachricht folgt
CHF 42.15
decrease increase
Share

Details

Verlag Transcript
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 154 S.
Meldetext Lieferung oder Nachricht folgt
Untertitel Das ernste Spiel mit der Anerkennung
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Kt
Masse H22.5 cm x B14.8 cm 249 g
Coverlag Transcript (Imprint/Brand)
Auflage 1. A.
Reihe Queer Studies
Autor*in Gössl, Martin J.
Filters
Sort
display