Suchen

Bitzan, Maria (Hrsg.): Queer im Übergangssystem

Junge lesbische, schwule, bisexuelle, trans und queere Personen werden nach wie vor erheblich diskriminiert und benachteiligt und sind mit besonderen Herausforderungen im Prozess des Erwachsenwerdens konfrontiert. Fachkräfte in sozialen und pädagogischen Arbeitsfeldern sind aufgefordert, diese spezifischen Lebenslagen wahrzunehmen und angemessene Unterstützung zu leisten. Die Beiträger*innen bündeln Erkenntnisse aus aktuellen Studien zu Erfahrungen junger queerer Menschen sowie Fachkräften im Übergangssystem der Jugendberufshilfe und in den angrenzenden Bereichen von Ausbildung und Jugendarbeit. Dies verbinden sie mit Einführungen in aktuelle geschlechter- und queertheoretische Zugänge.

ISBN: 9783837661163
Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Fr. 47.90
decrease increase
Teilen

Details

Verlag Transcript Verlag
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 308 S.
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Untertitel Impulse für eine heteronormativitätskritische Praxis Sozialer Arbeit
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Klebebindung
Masse H22.4 cm x B14.6 cm x D2.2 cm 476 g
Reihe Pädagogik
Autor*in Bitzan, Maria (Hrsg.)
Filters
Sort
display