Suchen

Ensler, Eve: Die Entschuldigung

 

Von der Autorin der Vagina-Monologe

Eve Ensler hat ihr Leben lang auf eine Entschuldigung gewartet. Von ihrem Vater, der sie als Kind missbraucht hat. Doch sie wartete vergebens, bis er schließlich starb. Kein Wort der Reue, keine Anerkennung ihres Leids. Nun, Jahrzehnte später, hat Ensler sich selbst einen Brief geschrieben, im Namen ihres Vaters, und bittet an seiner statt um Entschuldigung. Zeile für Zeile erobert sich Ensler ihren Vater, versucht seine Monstrosität nachzuzeichnen, aber auch den Menschen zu sehen. In dem Maße, in dem Arthur Ensler anerkennt, was er seiner Tochter angetan hat, ihr das Wie und Warum gesteht, kann sie ihn loslassen, sich von seinem Erbe befreien und zu sich selbst kommen.


"Dieses Buch vertieft unnachgiebig unser Verständnis der menschlichen Natur."

Michael Cunningham

ISBN: 9783550201073
Lieferbar in 24 Stunden
Fr. 28.90
decrease increase
Teilen

Details

Verlag Ullstein
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 144 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Untertitel Der feministische Klassiker von der Autorin der Vagina-Monologe
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.5 cm x B11.8 cm x D2.1 cm 230 g
Auflage 1. Auflage
Autor*in Ensler, Eve
Filters
Sort
display