Rechercher

Emcke, Carolin: Ja heisst ja, und ..

Wie kann man nach der "MeToo-Debatte" noch über Lust, Macht und Gleichheit denken und sprechen? Für Bestseller-Autorin und Friedenspreisträgerin Carolin Emcke hat die Debatte vor allem eines gezeigt: Es ist ein Gespräch über Missbrauch und Sexualität entstanden, das nicht wieder abgebrochen werden kann. Denn die Fragen bleiben: Welche Bilder und Begriffe prägen unsere Vorstellungen von Lust und Unlust? Wie lässt sich Gewalt entlarven und verhindern? Wie bilden sich die Strukturen und Normen, in die Männer und Frauen und alle dazwischen passen müssen? Was wird verschwiegen, wer muss ohnmächtig bleiben? Wie lassen sich Lust und Sexualität in ihrer Vielfalt ermöglichen - ohne Vereindeutigung? Indem sie eigene Erfahrungen, soziale Gewohnheiten, Musik und Literatur befragt, zeigt Carolin Emcke, wie kompliziert das Verhältnis von Sexualität und Wahrheit immer noch ist.

Référence: 9783103974621
Versandbereit innert 24 Stunden
Fr. 21.90
decrease increase
Share

Details

Verlag Fischer S.
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 112 S.
Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.0 cm x B13.1 cm x D1.3 cm 210 g
Auflage 2. A.
Autor*in Emcke, Carolin
Les clients ayant acheté cet article ont également acheté :

Brazzell, Melanie (Hrsg.): Was macht uns wirklich sicher?

9783960420347
Ein Toolkit zu intersektionaler, transformativer Gerechtigkeit jenseits von Gefängnis und Polizei
Fr. 11.90

Hark, Sabine: Unterscheiden und herrschen

9783837636536
Fr. 28.90

Bagdach, Susan: Die Wiese

9780648168409
Fr. 21.90

Emcke, Carolin: Wie wir begehren

9783596187195
Fr. 17.90

Hornscheidt, Lann: Zu Lieben / Kapitalismus entlieben

9783945644140
Fr. 10.90
Filters
Sort
display