Rechercher

Rabensteiner, Konrad: Aldo Ricci

Roman

Der plötzliche Tod seiner Schwägerin krempelt das Leben des Protagonisten Aldo Ricci radikal um: Aus dem Heimatdorf im Veneto zieht er in die Provinzstadt Bozen, wo er seinem Bruder bei der Hausarbeit und mit den Kindern helfen soll. Die Anlaufschwierigkeiten, die Aldo in der von Spannungen gezeichneten Stadt hat, lassen erst nach, als er Rückhalt in homosexuellen Treffs findet. Als der Bruder davon erfährt, entstehen jedoch Streitigkeiten, die schließlich zum Bruch führen. Aldo zieht zu seinem schwulen Bekannten Theo Linn und erkennt in ihm den Mann, mit dem er sein Leben verbringen möchte. Trotz der großen Unterschiede zwischen ihnen und einem diskriminierenden Umfeld finden die beiden Männer schließlich zueinander und bewegen sich in deutschen und italienischen Kreisen gleichermaßen. Die Homosexualität bleibt jedoch, vor allem für Theo, ein ständiges Versteckspiel, ob vor Verwandten oder vor Arbeitskollegen, und die Geheimniskrämerei verfolgt das Paar bis ins hohe Alter.



Verlag: Edition Raetia
Seiten: 600 S.
Erscheinungsjahr: 2010
Ausführung: Gebunden
Référence: 9788872833810
Fr. 38.50
decrease increase
Share
Filters
Sort
display