Rechercher

Narr #37 - Endzeiten

Das narrativistische Literaturmagazin

Das Narr#37 bringt euch Dystopisches und Utopisches zum Thema Endzeiten. Eine Kooperation mit dem Projekt „Ein Totentanz“ von Maya Olah.

Mit Texten von Zoë Hannah Dackweiler, Wanda Eckert, Lukas Gloor, Niki Grieser, Selina Hauswirth (begleitet mit Fotografien von Moana Bischof), Jakob Leiner, Sophia Merwald, Valerio Meuli, Stephanie Nebenführ, Irèn Neubau, Maya Olah, Alyna Reading, Rebecca Scholtes, Marc Späni, Christian Weiglein

Illustrationen von Olga Prader und Fotografien von Flavio Karrer

-

Narr – das narrativistische Literaturmagazin publiziert seit 2011 Stimmen, die anderswo noch nicht gehört werden. Damit bietet es Leser*innen einen Einblick in die Literatur der Zukunft und jungen Schreibenden eine Plattform für erste Schritte im Literaturbetrieb. Das Magazin erscheint drei Mal jährlich. Rund 200 Autor*innen haben im Narr publiziert und es zu einem der wichtigsten Schweizer Literaturmagazinen gemacht.

Référence: 9783907274101
Fr. 15.00
decrease increase
Share

Details

Filters
Sort
display