Suchen

Sigurðardóttir, Lilja: Das Netz

Ein Reykjavík-Krimi

Wer ist die attraktive Frau, die regelmäßig den Zoll am Flughafen von Reykjavik passiert? Je aufmerksamer der Zollbeamte Bragi sie beobachtet, desto sicherer ist er sich: Diese Frau hat etwas zu verbergen. 

Die junge Mutter Sonja hat bei einer schmutzigen Scheidung das Sorgerecht für ihren Sohn verloren. Sie setzt alles daran, ihn zurückzubekommen, kann sich aber nicht mal einen Anwalt leisten. Verzweifelt lässt sie sich darauf ein, Kokain nach Island zu schmuggeln. Nur ein paarmal, sagt sie sich.

Agla, einst eine hochrangige Bankerin, hat ganz andere Probleme: Sie muss sich nach dem isländischen Finanzcrash unbequeme Fragen zu ihrer Rolle in einigen dubiosen Deals gefallen lassen. Kein Grund, nervös zu werden - denkt sie.

Als sich Bragis, Sonjas und Aglas Wege kreuzen, entspinnt sich ein komplexes Netz der Kriminalität. Und bei jedem Versuch, sich daraus zu befreien, verstricken sie sich nur noch tiefer ...

»Klar, sicher und nervenaufreibend spannend. Ein außergewöhnlicher Roman, der Liljas Platz als eine der herausragenden Krimiautorinnen Islands festigt.«
Yrsa Sigurðardóttir

ISBN: 9783832165192
Versandbereit innert 24 Stunden
Fr. 14.50
decrease increase
Teilen

Details

Verlag DuMont Taschenbuch
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 360 S.
Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
Untertitel Ein Reykjavík-Krimi
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.9 cm x B12.3 cm x D3.0 cm 359 g
Auflage 2. A.
Reihe Die Island-Trilogie
Autor*in Sigurðardóttir, Lilja / Wolff, Anika (Übers.)
Filters
Sort
display