Rechercher

Baldwin, James: Nach der Flut das Feuer

»Baldwins Essays sind wie Brandbomben in Trump-Land.« Georg Diez, 'Der Spiegel'

James Baldwin war zehn Jahre alt, als er zum ersten Mal Opfer weißer Polizeigewalt wurde. Dreißig Jahre später, 1963, brach 'Nach der Flut das Feuer - The Fire Next Time' wie ein Inferno über die amerikanische Gesellschaft herein und wurde sofort zum Bestseller. Baldwin rief dazu auf, dem rassistischen Alptraum, der die Weißen ebenso plage wie die Schwarzen, gemeinsam ein Ende zu machen. Ein Ruf, der heute wieder sein ganzes provokatives Potenzial entlädt: »Die Welt ist nicht länger weiß, und sie wird nie mehr weiß sein.«

Mit einem Vorwort von Jana Pareigis

Wie alle derzeit im dtv erschienenen Neuübersetzungen der Bücher Baldwins liest man auch dieses mit großem Gewinn.

Référence: 9783423147361
Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
CHF 17.50
decrease increase
Share

Details

Verlag DTV
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 128 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.1 cm x B12.2 cm x D1.1 cm 130 g
Auflage 5. A.
Autor*in Baldwin, James
Filters
Sort
display