Rechercher

Tanck, Julia: Unfiltered. Social Media und unser Körperbild

Mehr als zwei Drittel der Frauen in der westlichen Welt sind unzufrieden mit ihrem Körper. Body Shaming, unrealistische Schönheitsideale und die permanente Bewertung der eigenen Figur haben für viele Betroffene fatale Auswirkungen auf Essverhalten, Stimmung und mentale Gesundheit.

Wie kann es sein, dass wir oft immer noch auf das Aussehen reduziert werden, während Körper so divers sind?

Wie entstehen Essstörungen und welche Rolle spielen dabei die Gesellschaft und jeder Einzelne?

Welchen Einfluss haben die sozialen Medien und das soziale Umfeld?

Wie wird das Körperbild von einer Generation auf die nächste übertragen und wie können wir unseren Kindern ein gesundes Vorbild sein?

Dr. Julia Tanck kombiniert als Expertin wissenschaftliche Erkenntnisse mit ihren Praxiserfahrungen als Psychotherapeutin. Anhand von wissenschaftlichen Hintergründen, gezielten Fragestellungen und Übungen zur Selbstreflexion werden wir dazu angeleitet, uns von ungesunden Einflüssen abzugrenzen sowie ein tiefgreifendes Verständnis für das eigene Körperbild zu entwickeln.

Référence: 9783424632590
Lieferbar in 24 Stunden
CHF 25.50
decrease increase
Share

Details

Verlag Kailash/Sphinx
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 240 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Untertitel Wie wir zu Körperakzeptanz und einer gesunden Selbstwahrnehmung finden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Masse H21.4 cm x B13.8 cm x D2.1 cm 296 g
Auflage Originalausgabe
Autor*in Tanck, Julia
Filters
Sort
display