Rechercher

Schmölzer, Hilde: Frauenliebe (eBook)

Berühmte weibliche Liebespaare der Geschichte

Frauen haben einander zu allen Zeiten geliebt, sie haben einander begehrt, und sie haben auch sexuell miteinander verkehrt. Doch wurde Frauenliebe je nach Epoche unterschiedlich bewertet. Während sie im späten Mittelalter und in der frühen Neuzeit mit dem Tod bestraft werden konnte, waren Frauenfreundschaften in der Romantik nicht nur toleriert, sondern gesellschaftlich teilweise gut angesehen. Gegen Ende des 19. und im 20. Jahrhundert hingegen setzte sich unter dem Einfluss einer neuen Wissenschaft, der Psychiatrie, die Theorie von einer ererbten Abnormalität durch, die jetzt zwar weniger strafwürdig schien, dafür aber geächtet war.

Verlag: Promedia  Seiten: 236 S. Erscheinungsjahr: 2009 Ausführung: Kartoniert

Référence: 9783853718469
Fr. 22.60
decrease increase
Share

Details

Verlag Promedia, Wien
Einband Adobe Digital Editions
Erscheinungsjahr 2016
Seitenangabe 240 S.
Meldetext
Untertitel Berühmte weibliche Liebespaare der Geschichte
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse 980 KB
Plattform EPUB
Autor*in Schmölzer, Hilde
Filters
Sort
display