Suchen

Kim, Anna: Geschichte eines Kindes

In einer US-amerikanischen Kleinstadt wird 1953 ein Junge geboren und noch in derselben Nacht von seiner ledigen Mutter zur Adoption freigegeben. Der Skandal: Das Baby scheint nicht »weiß« zu sein. Als die junge Frau sich weigert, die Identität des Vaters preiszugeben, beginnt eine Sozialarbeiterin mit akribischen Nachforschungen, um die wahre ethnische Herkunft des Kindes zu ermitteln.

Klug und berührend erzählt der Roman, der auf einer wahren Begebenheit beruht, wie wir aufeinander schauen und was wir glauben, im anderen zu sehen, und wie die fatale Idee von »Rasse« bis heute nicht nur die Gesellschaft prägt, sondern auch tief in private Lebenswege eingreift.

»Es ist der beste österreichische Roman des Jahres ...«
ISBN: 9783518473641
Lieferbar in 24 Stunden
Fr. 18.50
decrease increase
Teilen

Details

Verlag Suhrkamp
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 221 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Untertitel Roman
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.0 cm x B12.0 cm x D2.0 cm 211 g
Autor*in Kim, Anna
Benutzer*innen, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Kendi, Ibram X.: Antiracist Baby

9783442772766
Fr. 19.90

Ernaux, Annie: Die leeren Schränke

9783518225493
Fr. 31.50
Filters
Sort
display