Rechercher

Higashida, Naoki: Warum ich euch nicht in die Augen schauen kann

«Dieses Buch erklärt uns Autismus so, wie wir ihn noch nie gesehen haben.» (The Independent)

Warum guckst du uns nicht in die Augen? Warum bist du so gern allein? Warum magst du nicht meine Hand halten? Warum rastest du aus? Dies sind nur einige der vielen Fragen, die Eltern eines autistischen Kindes umtreiben. In diesem Buch finden sie Antworten. Naoki Higashida, ein japanischer Junge und selbst schwer autistisch, nimmt den Leser mit in seine Welt, erklärt, was in ihm vorgeht - und löst mit seinen Antworten das bequeme Klischee auf, Menschen mit Autismus hätten keine Gefühle.
Der auf dem Bestseller basierende Dokumentarfilm «Warum ich euch nicht in die Augen schauen kann» kam im Frühjahr 2022 in die Kinos - «eine intensive Entdeckungstour mit einer klaren Botschaft: Nicht sprechen zu können bedeutet nicht, dass es nichts zu sagen gibt» (polyfilm).

«Das Buch, das mir am meisten geholfen hat. Was ich las, half mir, als Vater aufgeklärter, hilfreicher, stolzer und glücklicher zu sein.» (David Mitchell)

Higashida bringt auf wenigen Seiten unmissverständlich zum Ausdruck, was Autismus für ihn bedeutet. Das ist keine wissenschaftliche Abhandlung, aber umso mehr geeignet, das Bild vom Autismus zu erneuern und zu vervollständigen.
Référence: 9783499628733
Lieferbar in 24 Stunden
Fr. 21.50
decrease increase
Share

Details

Verlag Rowohlt Taschenb.
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2014
Seitenangabe 160 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Untertitel Ein autistischer Junge erklärt seine Welt
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.0 cm x B12.5 cm x D1.5 cm 194 g
Auflage 10. A.
Autor*in Higashida, Naoki
Filters
Sort
display