Rechercher

Birken, Almut (Hrsg.): Links leben mit Kindern

Care-Revolution zwischen Anspruch und Wirklichkeit

»Danke, dass ihr für revolutionären Nachwuchs sorgt.« Patriarchat auflösen! Kleinfamilie überwinden! Reproduktionsarbeit teilen! Care-Revolution! - Geht es um das Thema Kinder, fallen in linken Zusammenhängen häufig Schlagworte wie diese. Einige Menschen versuchen tatsächlich, diese politische Vision konkret in ihrem Alltag umzusetzen: in Freundschaften, Hausprojekten, Wohngemeinschaften oder Teilfamilien.

Es gibt zahlreiche Erfahrungen mit gescheiterten, aber auch gelungenen Versuchen, mit Kindern in Gemeinschaft zu leben oder die Beziehung zu ihnen jenseits klassischer Eltern-Kind-Verhältnisse zu gestalten. Diese Erfahrungen zwischen politischem Anspruch und alltäglicher Realität kommen in diesem Buch in ihrer Vielstimmigkeit zum Ausdruck - mit dem Ziel, weiter gemeinsam für eine gesellschaftliche Utopie zu kämpfen, in der niemand allein mit Kind zurückbleibt.

Référence: 9783897712836
Versandbereit innert 48 Stunden
Fr. 22.90
decrease increase
Share

Details

Verlag Unrast Verlag
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 280 S.
Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
Untertitel Care Revolution zwischen Anspruch und Wirklichkeit
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.8 cm x B13.9 cm x D2.5 cm 395 g
Autor*in Birken, Almut (Hrsg.) / Eschen, Nicola (Hrsg.)
Les clients ayant acheté cet article ont également acheté :

Federici, Silvia: Jenseits unserer Haut

9783897713291
Körper als umkämpfter Ort im Kapitalismus
Fr. 20.50

Raab, Michel (Hrsg.): Polyfantastisch?

9783897712829
Nichtmonogamie als emanzipatorische Praxis
Fr. 22.90
Filters
Sort
display