Rechercher

Bücker, Teresa: Alle_Zeit

SOZIALE GERECHTIGKEIT BEDEUTET GERECHTE VERTEILUNG VON ZEIT

»Zeit ist ein Geschenk, aber auch Verantwortung. Alle Menschen sollten frei über ihre Zeit verfügen können. Diese Utopie können wir jetzt gestalten.«

Zeit ist die zentrale Ressource unserer Gesellschaft. Doch sie steht nicht allen gleichermaßen zur Verfügung. Teresa Bücker, eine der bedeutendsten Publizist_innen in Deutschland, macht klar: Wir brauchen jetzt eine radikal neue Zeitkultur - sie ist der Schlüssel für Geschlechter- und Generationengerechtigkeit, für eine nachhaltige Ökonomie und eine lebenswerte Zukunft.


Référence: 9783550201721
Neuauflage/Nachdruck März 2024
Fr. 30.90
decrease increase
Share

Details

Verlag Ullstein
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 400 S.
Meldetext Neuauflage/Nachdruck März 2024
Untertitel Eine Frage von Macht und Freiheit | Wie eine radikal neue, sozial gerechtere Zeitkultur aussehen kann
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.0 cm x B12.8 cm x D3.7 cm 458 g
Auflage 7. A.
Autor*in Bücker, Teresa
Les clients ayant acheté cet article ont également acheté :

Slimani, Leila: Chanson douce

9782072764929
Fr. 14.50

Colombani, Laetitia: La tresse

9782253906568
Fr. 13.50

Rohner, Isabel: Kalte Sophie

9783897414693
Fr. 22.20

Theunert, Markus: Jungs, wir schaffen das

9783170427860
Fr. 36.60

Bulawayo, NoViolet: Glory

9783518431047
Fr. 34.50
Filters
Sort
display