Suchen

Arz, Martin: Das geschenkte Mädchen

Ein Fall für Max Pfeffer

Ein Fall für Max Pfeffer

Warum musste ein Kunsthändler grausam sterben und was hat Afrika mit dem Mord zu tun? Max Pfeffer von der Münchner Kripo steht vor einem spannenden Rätsel. Er muss sich mit einer dunklen Epoche der deutschen Geschichte auseinandersetzen, denn die Wurzeln des Verbrechens gehen zurück in die Zeit, als über Kamerun die Flagge des Deutschen Kaiserreiches wehte. Damals schenkte ein schwarzer Fürst einem deutschen Kolonialpionier ein Mädchen als Sklavin...



Verlag: Hirschkäfer Verlag
Seiten: 253 S.
Erscheinungsjahr: 2011
Ausführung: Kartonierter Einband (Kt)
ISBN: 9783940839152
Versandbereit innert 48 Stunden
Fr. 18.90
decrease increase
Teilen

Details

Verlag Hirschkäfer Verlag
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2011
Seitenangabe 253 S.
Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
Untertitel Ein Fall für Max Pfeffer. Max Pfeffers 1. Fall
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.2 cm x B13.6 cm x D2.5 cm 274 g
Auflage Taschenbuchausgabe der 2004 erschienenen Originalausgabe
Autor*in Arz, Martin
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Ewers, Hanns Heinz: Armer Junge!

9783863000677
Fr. 23.50

Adamson, Phil: Geliebter Söldner

9783959851428
Gay Romance
Fr. 19.90

Adams, Werner: Ich war nie, wie ich hätte sein sollen

9783037840191
Ein Lebensschicksal aus den Anfängen der Psychiatrie
Fr. 26.50
Filters
Sort
display