Rechercher

Woolf, Virginia: Orlando (eBook)

Die Romanbiografie erzählt chronologisch das 400 Jahre umfassende Leben des literarisch ambitionierten Orlando, der abwechselnd das männliche und das weibliche Geschlecht annimmt und lediglich um 20 Jahre altert. Im 16. Jahrhundert ist der adelige Jüngling Orlando ein Günstling Königin Elisabeths I. (1533-1603), später lebt er am Hof Jakobs I. (1566-1625). Als Botschafter Jakobs II. (1633 bis 1701) in Konstantinopel fällt der 30-jährige Orlando in einen tiefen Schlaf, aus dem er als Frau wieder erwacht. Nach England zurückgekehrt lebt Orlando als Dame der Gesellschaft des 17. und 18. Jahrhunderts. Im 20. Jahrhundert ist Orlando eine Schriftstellerin, die einen Literaturpreis erhält, ebenso wie die Autorin Sackville-West im Jahr 1928. Dank des androgynen Wesens ist Orlando in der Lage, männliche wie weibliche Eigenschaften in sich zu vereinen und diese Erfahrungen zu einem literarischen Werk zu verarbeiten.

»Wie in früheren Romanen zeigt sich in Orlando eine Besessenheit von der Zeit. Der Held dieses sehr originellen Romans - fraglos der intensivste ihrer Romane und einer der eigenartigsten und verzweifeltsten unserer Zeit - durchlebt vier Jahrhunderte und wird momentweise zum Symbol Englands und seiner Poesie. Zauber, Bitterkeit und Lust wirken in diesem Werk zusammen. Es ist gleichermaßen ein musikalisches Werk, nicht allein dank der euphonischen Qualitäten seiner Prosa, sondern auch durch die Struktur seiner Komposition, die aus einer begrenzten Anzahl von Themen aufgebaut ist, die wiederkehren und sich verflechten.«
Jorge Luis Borges

Dieses 1928 erschienene Buch nennt Virginia Woolf bewußt »eine Biographie«. Sie ist eine Huldigung an ihre Freundin, die Schriftstellerin Victoria Sackville-West, von Virginia Woolf zärtlich Vita genannt. Im September und Oktober 1927 schrieb Virginia in ihr Tagebuch: »Eines Tages jedoch werde ich hier die Umrisse all meiner Freunde skizzieren wie ein großes historisches Gemälde. [...] Vita sollte Orlando sein, ein junger Adeliger.«
»...eine Biographie, die im Jahr 1500 beginnt & bis zum heutigen Tag führt, Orlando genannt: Vita; nur mit einer Umwandlung aus einem Geschlecht in ein anderes. «

In der Neuausgabe werden erstmals seit der englischen Erstauflage aus dem Jahr 1928 die acht Abbildungen aufgenommen, die Virginia Woolf zur Illustration der Reise Orlandos durch die Zeit für den Roman ausgewählt hatte und die dem deutschen Leser bisher vorenthalten blieben.

Verlag: Fischer S. Seiten: 259 S. Erscheinungsjahr: 1990 Ausführung: Leinen-Einband (Ln)

Référence: 9783963619373
Fr. 2.90
decrease increase
Share

Details

Verlag EClassica
Einband Adobe Digital Editions
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 230 S.
Meldetext
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse 355 KB
Plattform EPUB
Autor*in Woolf, Virginia
Filters
Sort
display