Suchen

Winterson, Jeanette: Warum glücklich statt einfach nur normal?

Mit sechs Monaten wird die Autorin Jeanette Winterson als Waisenkind zu einem kinderlosen Ehepaar in ein nordenglisches Arbeiterstädtchen gegeben. Die Adoptivmutter, eine streng gläubige Pfingstlerin, lebt in ständiger Erwartung der Apokalypse und sperrt Jeanette in den Kohlenkeller. Jeanette flüchtet sich aus der Realität, in der sie leben muss, und stürzt sich in die Lektüre von Büchern. Mit 16 verliebt sie sich in eine Frau und zieht aus. Viele Jahre später trifft sie auf ihre leibliche Mutter und fragt sich, was aus ihr selbst geworden wäre ohne all die Strenge und Freudlosigkeit der Adoptivmutter. Mit bissigem Witz und kraftvoll poetischer Sprache erzählt Winterson ihre Lebensgeschichte. Bewegend, komisch, furchtlos, wahr.

Verlag: Fischer Taschenb. Seiten: 256 S. Erscheinungsjahr: 2017 Ausführung: Kartonierter Einband (Kt)

ISBN: 9783596031825
Fr. 15.90
decrease increase
Teilen

Details

Verlag Fischer Taschenb.
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2017
Seitenangabe 256 S.
Meldetext
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.1 cm x B12.3 cm x D2.2 cm 222 g
Autor Winterson, Jeanette / Schmalz, Monika (Übers.)
Filters
Sort
display