Rechercher

Wichmann, Theresa: Vorurteile, Rollenbilder, Frauenquote: Frauen in Führungspositionen

Frauen erfahren in Bezug auf den beruflichen Kontext nicht die gleiche Behandlung wie Männer. Frauen sind in Führungspositionen weiterhin unterrepräsentiert. Welche Barrieren zu überwinden sind und welche Maßnahmen getroffen werden müssen, um Frauen den Weg in eine Führungsposition zu ebnen, ist Mittelpunkt dieser Arbeit. Die aktuellen Zahlen, Daten und Fakten sollen belegen, wie sich die derzeitige Situation in Deutschland darstellt. Die geschlechtsspezifischen Persönlichkeitseigenschaften beschäftigen sich mit der Frage, in welchem Maße das Geschlecht den Aufstieg in eine höhere Position beeinflusst, denn in der westlichen Gesellschaft sind einige Charaktereigenschaften und Verhaltensmuster den Geschlechtern klar zugewiesen. Inwieweit sich persönliche Eigenschaften auf Führungstheorien und Führungsstile auswirken und ob das Bildungsniveau von Männern und Frauen signifikante Unterschiede aufweist, sind weitere wichtige Punkte dieser Arbeit. Weiterhin werden Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie aufgezeigt und es wird einen Ausblick darauf gegeben, wie die Erwerbstätigkeit der Eltern durch die Bereitstellung von bedarfsgerechten Kinderbetreuungsplätzen erhöht werden kann.

Référence: 9783956843839
Folgt in ca. 5 Arbeitstagen
Fr. 59.00
decrease increase
Share

Details

Verlag Bachelor + Master Publishing
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2014
Seitenangabe 68 S.
Meldetext Folgt in ca. 5 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Paperback
Masse H27.0 cm x B19.0 cm x D0.4 cm 185 g
Autor*in Wichmann, Theresa
Filters
Sort
display