Rechercher

Thör, Jacqueline: Nenn mich einfach Igel

Als der Hermaphrodit Igel erfährt, dass die Insassin einer Jugendstrafanstalt zu ihm ins Wohnheim ziehen soll, ist er entsetzt. Doch als Igel der Neuen zum ersten Mal begegnet, stellt er fest, dass diese ihm gar nicht so unähnlich ist: Ihre Haare sind so kurzgeschoren wie die seiner rechten Schädelseite, sie trägt einen weiten Kapuzenpulli sowie sackartige, herunterhängende Jeans und besteht darauf, dass man sie »Sascha« nennt statt Alexandra. Von Beginn an fühlt sich Igel zu der androgynen, geheimnisumwobenen Schönheit hingezogen. Dennoch beschliesst er, Sascha auf Distanz zu halten. Immerhin hat er in seinem jungen Leben bereits auf vielfältige Weise zu spüren bekommen, dass den Menschen nicht zu trauen ist – einem Ex-Häftling dann bestimmt erst recht nicht. Aber, was fast noch wichtiger ist: Sascha darf auf keinen Fall erfahren, wie anders Igel tatsächlich ist …

Mit einer bildreichen, grenzüberschreitenden Sprache erzählt Jacqueline Thör in „Nenn mich einfach Igel“, was passieren muss, damit ein Ich bricht.

Référence: 9783946989219
Versandbereit innert 48 Stunden
Fr. 26.90
decrease increase
Share

Details

Verlag Elif Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 187 S.
Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.5 cm x B14.4 cm x D2.0 cm 362 g
Autor*in Thör, Jacqueline
Les clients ayant acheté cet article ont également acheté :

Barczyk, Sarah: Nenn mich Kai

antiq9783770455294
Fr. 0.00

Maia Kobabe: Gender Queer - A Memoir

9781549304002
Fr. 20.90

Mein Sommer mir Mario (DVD)

4260065523913
Fr. 24.90

Bhava, Sakhi: Transgender Spirituality - Man Into Goddess

9781479238620
Fr. 25.90

Ehrensaft, Diane : The Gender Creative Child

9781615193066
Pathways for Nurturing and Supporting Children Who Live Outside Gender Boxes
Fr. 18.50
Filters
Sort
display