Suchen

Tandaschwili, Tamar: Als Medea Rache übte und die Liebe fand

Mit Leidenschaft und Unerbittlichkeit verfolgt die Ermittlerin Medea einen besonders üblen Fall von sexueller Gewalt: Vor zwei Jahrzehnten ist die vierzehnjährige Salome von einer Gang aus Klassenkameraden als Sexsklavin gehalten worden. Als Medea gemeinsam mit ihrer Geliebten Tina herausfindet, dass nicht nur einige angesehene Geschäftsleute, sondern auch ihr eigener Ex-Mann zu der damaligen Gang gehören, kennt ihre Lust auf Rache keine Grenzen mehr. Unerschrocken stellt die Autorin dem rücksichtslosen Bündnis von Patriarchat, Politik und Geld in Georgien eine unvergessliche und gnadenlose Frauenfigur von mythischer Grösse entgegen.

ISBN: 9783701717378
Noch nicht erschienen, Oktober 2021
Fr. 25.90
decrease increase
Teilen

Details

Verlag Residenz Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 128 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, Oktober 2021
Ausgabekennzeichen Deutsch
Autor*in Tandaschwili, Tamar / Muskhelishvili, Tamar (Übers.)
Filters
Sort
display