Rechercher

Strohmeyr, Armin: Allianz der Heimatlosen

Unabhängig, rebellisch, queer

Annemarie Schwarzenbach, Erika und Klaus Mann waren ein legendäres Freundestrio, eine "Allianz der Heimatlosen" in unruhigen Zeiten.

Die Lebensläufe von Annemarie Schwarzenbach, Tochter aus einer rechtsnationalen Schweizer Fabrikantenfamilie, und den beiden ältesten Kindern des Nobelpreisträgers, Erika und Klaus Mann, waren über Jahre hinweg auf tragische und auch erotische Weise miteinander verbunden. Das Verhältnis der drei pendelte zwischen Liebe, Hingabe, existenzieller Verfallenheit, fürsorglicher Freundschaft einerseits und dem Drang nach äußerer und innerer Distanz andererseits. In diesem Spannungsverhältnis vollzogen sich exemplarisch drei Schicksale, die zudem von den historischen Zeitläuften immer stärker beherrscht und behindert wurden.

Mann-Spezialist Armin Strohmeyr erzählt anhand von Briefen, Tagebüchern und anderen Zeugnissen die spannende und tragische Geschichte dieser »Allianz der Heimatlosen« und ihrer hoch talentierten und exzentrischen Protagonisten vor dem Hintergrund der historischen Ereignisse.

»Ich glaube, wir können einfach nicht mehr sesshaft sein und die Illusion des Dauernden, zu einem Ziel führenden aufrecht erhalten.« Annemarie Schwarzenbach an Klaus Mann 1935

Mit zahlreichen s/w-Fotos.

Référence: 9783869153063
Noch nicht erschienen, August 2024
CHF 27.90
decrease increase
Share

Details

Verlag ebersbach & simon
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 144 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, August 2024
Untertitel Erika Mann, Klaus Mann & Annemarie Schwarzenbach
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen zahlreiche s/w-Fotos, schwarz-weiss Illustrationen
Masse H19.0 cm x B12.0 cm
Reihe blue notes
Autor*in Strohmeyr, Armin
Les clients ayant acheté cet article ont également acheté :

Yamada, Kobi: Erkennen

9783985851249
CHF 21.50
Filters
Sort
display