Suchen

Stühlinger, R.: Grausam ist die Nacht - Ein Vampirroman (eBook)

England, 1915: Die zwei jungen Briten Vincent Hurt und Samuel Porter lernen sich an einem Fest kennen und lieben. Doch ihre friedvolle Zweisamkeit ist nur von kurzer Dauer: Beide haben sich für den Militärdienst gemeldet, in den sie wenige Monate nach ihrer ersten Begegnung zusammen eintreten. Es verschlägt sie auf die Schlachtfelder Frankreichs, wo sie den Krieg Seite an Seite an vorderster Front bestreiten. In den Schützengräben lernt Vincent den mysteriösen Soldaten Anton Marinelli kennen, der ihm von Anfang an nicht geheuer ist. Als Anton in Mordverdacht gerät, wird er für Vincent zu einer reellen Bedrohung, die nicht nur ihn, sondern auch Sam in große Gefahr bringt. Zu spät erkennt Vincent, dass Anton kein normaler Soldat, sondern ein unsterbliches Wesen ist, dem jegliches Maß an Menschlichkeit und Mitgefühl schon längst abhanden gekommen ist. Er rettet Vincent während einer eisigen Winternacht zwar das Leben, macht ihn jedoch gegen seinen Willen zum Vampir. Vincent sinnt auf Rache...

England, 1955: Die verheerenden Auswirkungen seiner Existenz als Vampir haben Vincent viele Jahre in die vollkommene Isolation Nordschottlands getrieben. Als er sich aus einem unbestimmten Impuls heraus in Richtung Süden begibt, brennt in ihm kaum noch ein Funke an Lebenswillen. Er ergibt sich seinem Schicksal und findet sich völlig verstört in einer Nervenklinik wieder, in der er lange Zeit in einer Art Wachtraum verbringt. Als er daraus erwacht, lernt er den Psychologen James Heywood kennen, der nicht nur Vincents Liebe, sondern auch seine Begierde nach Blut neu entfacht...

ISBN: 9783863614133
Fr. 21.40
decrease increase
Teilen

Details

Verlag Himmelstürmer
Einband Adobe Digital Editions
Erscheinungsjahr 2014
Seitenangabe 204 S.
Meldetext
Untertitel Ein Vampirroman
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse 450 KB
Plattform EPUB
Autor*in Stühlinger, R.
Filters
Sort
display