Rechercher

Schmidt, Silvana: prekär sein

Eine feministische Einführung in die Prekaritätsdebatte

Prekarität, prekäre Arbeit, prekäre Leben - diese Begriffe spielen gegenwärtig in Sprache, Politik und medialer Berichterstattung eine große Rolle, ohne dass klar ist, was genau damit eigentlich bezeichnet wird. "PREKÄR SEIN" nähert sich der Prekaritätsdebatte aus feministischer Perspektive an, differenziert und definiert die entsprechenden Begrifflichkeiten und erklärt den Zusammenhang zwischen der Auseinandersetzung mit Sorge(-arbeit) und dem philosophisch hergeleiteten Prekärsein. Lässt sich dieses Prekärsein als Grundlage für Widerständigkeit denken?

Référence: 9783960420781
Noch nicht erschienen, Juli 2020
Fr. 14.50
decrease increase
Share

Details

Verlag edition assemblage
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 112 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, Juli 2020
Untertitel Eine feministische Einführung in die Prekaritätsdebatte
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.5 cm x B10.4 cm
Autor*in Schmidt, Silvana
Filters
Sort
display