Rechercher

Rump, Thorben: Leon, Hugo und die Trans*identität

Nicht neu, aber neu entdeckt

Leon ist eines der wenigen Kinder auf der Welt, das sich seinen Namen selber aussuchen konnte, denn Leon ist trans*.
Das heißt, dass er als Mädchen auf die Welt gekommen ist und sich aber gar nicht wie ein Mädchen fühlt.
Manche Menschen verstehen nicht, wie sich Leon fühlt, aber dafür hat Leon auch schon eine Lösung gefunden.
Wenn jemand fragt, „was ist trans*?“, dann erzählt er die Geschichte von Hugo.

Leon und Hugo hatten beide lange ein trauriges Herz, obwohl beide schöne Dinge erlebten. Ganz tief im Inneren, noch tiefer als im Bauch, fühlten sich beide aber unwohl. Und das ärgerte sie. Beide haben sich einfach nicht richtig mit sich selbst gefühlt.

Eine kleine Geschichte, die kurz und kinderfreundlich erklären soll, was es heißt, trans* zu sein und wie wichtig es ist, mit sich selber glücklich zu sein

Référence: 9783741856914
Fr. 13.90
decrease increase
Share
Filters
Sort
display