Rechercher

de Rossi, Portia : Das schwere Los der Leichtigkeit

Vom Kampf mit dem eigenen Körper

Portia de Rossi wog nur noch 38 Kilogramm, als sie am Set einer Hollywood-Produktion zusammenbrach. Nach außen hin war sie blond, schlank und schön, glamourös und erfolgreich. Doch innerlich war sie fast tot. Sie beschreibt unaufgeregt und eindringlich, wie der Druck Hollywoods, dünn zu sein, in Kombination mit ihrer geheim gehaltenen Homosexualität dazu führte, dass sie sich in ihrer Haut nie wohlfühlte und immer tiefer in die Magersucht hineinrutschte. Das Abnehmen wurde für sie zur einzigen Möglichkeit, Macht und Kontrolle über ihr Leben zu haben, bis es zu einer Krankheit wurde, die sie beinahe tötete und ihre Familie zerstörte. In ungewöhnlich offenen, mutigen Worten erzählt de Rossi mit erzählerischem Feingefühl ihre Geschichte und lässt uns tief in ihre Seele und ihr Leben als Hollywoodstar blicken. Sie lässt uns die verquere Logik ihres täglichen Strebens nach Perfektion verstehen und die Anstrengung wertschätzen, die sie zur Überwindung ihrer Probleme aufwenden musste. Eine erschreckende und zugleich hoffnungsvolle Geschichte für alle, die auf Kriegsfuß mit sich selbst oder ihrem Körper stehen.

Verlag: MVG Seiten: 332 S. Erscheinungsjahr: 2011 Ausführung: Gebunden
Référence: 9783868822380
Vergriffen, keine Neuauflage
Fr. 28.90
Share

Details

Verlag MVG
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2011
Seitenangabe 350 S.
Meldetext Vergriffen, keine Neuauflage
Untertitel Vom Kampf mit dem eigenen Körper
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.6 cm x B15.6 cm x D3.2 cm 625 g
Autor*in de Rossi, Portia / DeRossi, Portia
Filters
Sort
display