es wird gesucht
Artikel-Nr.: 9910000172953
 

L-MAG Nobember / Dezember 2018

CHF
5.90

Titelthema Körper

Zu feminin, maskulin, groß, klein, dick oder dünn: Die Gesellschaft hat viele Vorstellungen wie ein "richtiger" Körper auszusehen hat. Die Realität dazu sieht anders aus - es gibt so viele Körperformen, wie es Menschen gibt. Gerade für Frauen - denen Schönheitsnormen besonders stark vorgeschrieben werden - ist es wichtig, einen selbstbewussten Umgang mit dem eigenen Aussehen zu finden. L-MAG stellt deshalb unterschiedliche Umgangsweisen mit dem eigenen Körper vor, von Fettaktivismus über Massage als Heilmittel, dem Leben als nicht-binär - also weder Frau noch Mann - und der Frage nach der "richtigen" Körperbehaarung.

© Anja Müller

Besorgniserregender Trend: "Homoheilung" weltweit auf dem Vormarsch

Unglaublich aber wahr - sogenannte "Homoheiler", die in Umwandlungstherapien die angeblich "krankhafte" Neigung von Homosexuellen umdrehen und heilen wollen, sind auf dem Vormarsch. Als einziges Land der Welt hat Malta diese Methoden verboten - in Deutschland hadert ausgerechnet der schwule Gesundheitsminister Jens Spahn mit einem Verbot. L-MAG erklärt, was es mit der diskriminierenden Praxis auf sich hat.

© ProFun Medi

Szene aus dem US-amerikanischen Lesben-Klassiker "But I'm a Cheerleader", in dem junge Queers in ein "Umerziehungslager" geschickt werden

100 Jahre Mitbestimmung: Das Frauenwahlrecht feiert Geburtstag

Nach erbittertem Kampf damaliger Feministinnen wurde 1918 das Wahlrecht in Deutschland und Österreich eingeführt. Was heute selbstverständlich wirkt, war vor 100 Jahren eine bedeutende Errungenschaft und konnte nur gegen verschiedenste Widerstände - Gelächter männlicher Abgeordneter im Reichstag oder Handgreiflichkeiten auf den Straßen - durchgesetzt werden. L-MAG wagt einen Blick zurück in 100 Jahre Kampf um Selbstbestimmung und politische Teilhabe von Frauen.

© DDF/AddF – Archiv der deutschen Frauenbewegung

"Heraus mit dem Frauenwahlrecht - Frauen-Tag 8. März". Plakat in der sozialdemokratischen Zeitung "Vorwärts"

Ein Schritt in die richtige Richtung: Indien hebt Verbot von Homosexualität auf

Als eines der größten und bevölkerungsreichsten Nationen der Welt hat Indien nach einem spektakulären Hin und Her das noch aus der Kolonialzeit stammende Anti-Homo-Gesetz abgeschafft. Unter anderem lesbische Aktivistinnen wie die indische Starköchin Ritu Dalmia, trugen einen erheblichen Teil zum Erfolg der Entkriminalisierungs-Kampagne bei. Trotz allem ist für LGBT in Indien noch lange nicht alles erreicht - L-MAG gibt einen Überblick über den langen Weg bis zur Gleichberechtigung.

 

Bist du queer, oder was? Lesbische Identitäten im Wandel

Kesser Vater, Lesbierin, frauenliebend, lesbisch oder queer: Lesbische Identität kennt viele Namen und hat sich im Laufe der Zeit immer wieder gewandelt. Wo stehen wir heute? Wer nennt sich wie und was bedeuten diese Bezeichnungen? L-MAG macht eine Bestandsaufnahme über den Begriff Lesbe zwischen bestärkender Selbstbezeichnung, Kritik an der Zweigeschlechtlichkeit bis hin zu einem queeren Selbstverständnis.

 

 

© Renate von Gebhardt und Constantin Fil

Stile im Wandel der Zeit: Schriftstellerin Christa Winsloe (li.) und Corky (Gina Gershon) und Violet (Jennifer Tilly) aus dem Thriller "Bound - Gefesselt"

Hoch hinaus: Skateboarderinnen abgelichtet

Vom Style bis zu verrückten Tricks: Skate-Girls lassen mit ihr Coolness auch viele lesbische Herzen höher schlagen und sind oft selbst auch Teil der L-Community. Die US-amerikanische Fotografin Zorah Olivia begleitet verschiedene Frauen auf ihren Boards und lichtet sie genau im richtigen Moment ab. Die L-MAG Fotostrecke zeigt abgefahrene Stunts in luftiger Höhe.

 

© Zorah Olivia

Genau im richtigen Moment abgelichtet: Skateboarderinnen in der L-MAG Fotostrecke

Weitere spannende Themen sind:

Jahrzehnte: Millenium, Internet und Feminismus – Die 00er Jahre
Musik: Talentiert und voller Tatendrang – Veranstalterin Heather Peace im Interview
Macherin: Vom Hobby zum Beruf – Claire D'Orsay verkauft selbstgemachte Bilderrahmen

 

Weitere Titel dieser Kategorie

 


Unsere Adresse

  • QueerBooks
  • Herrengasse 30
  • 3011 Bern
  • info@queerbooks.ch
  • Tel.: 031 311 59 59