Suchen

Pregel, Thomas: Der Erste von uns

Armin, 69, Karola, 67, Rolf, 63, und Gundula, 58, haben gerade ihren Bruder Eckhardt, 65, beerdigt, der an Bauchspeicheldrüsenkrebs gestorben ist. Sie treffen sich, nach der Trauerfeier, im Kaminzimmer, als wollten sie nur gemeinsam um ihn trauern.

Doch schon bald wird klar, dass sie ein gemeinsames Ziel verfolgen, nämlich sich dessen Erbe zu sichern und wie sie Gerd, den Lebenspartner ihres Bruders, das Erbe streitig machen können.

Thomas Pregel liefert hier einen Gesellschaftsoman über menschliches und unmenschliches Denken und Handeln in der Familie. Dabei stehen die Akteure in ständigem Kampf zwischen Tugend und Unmoral und ringen miteinander, um ihren eigenen Standpunkt durchzusetzen.

ISBN: 9783957712721
Versandbereit innert 48 Stunden
Fr. 25.90
decrease increase
Teilen

Details

Verlag Grössenwahn Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 142 S.
Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.8 cm x B12.8 cm x D2.0 cm 245 g
Autor*in Pregel, Thomas
Filters
Sort
display