Suchen

Peuckert, Rüdiger: Das Leben der Geschlechter

Mythen und Fakten zu Ehe, Partnerschaft und Familie

 

Befindet sich Deutschland tatsächlich auf dem Weg in die »Single-Gesellschaft«? Sind Online-Beziehungen »normalen« Beziehungen unterlegen? Hat der Feminismus die Frauen trotz aller Errungenschaften unglücklicher gemacht? Fördern Kinder tatsächlich die Lebenszufriedenheit der Eltern, und was hat die Liebe damit zu tun, dass Arm und Reich in Deutschland immer weiter auseinanderdriften? Entlang solcher Fragen konfrontiert Rüdiger Peuckert Alltagsmythen aus dem Bereich Paarbeziehung, Familie, Geschlechterverhältnis und Sexualität mit den Ergebnissen nationaler und internationaler empirischer Studien.
Treibende Kraft hinter dem Wandel von Partnerschaft, Ehe und Familie ist die veränderte Rolle der Frau. Junge Frauen befinden sich heute in einer widersprüchlichen Situation, denn den typischen weiblichen Lebensentwurf gibt es nicht mehr. Zwar betonen Frauen heute verstärkt ihre Freiheit und Unabhängigkeit, sie können sich aber nicht von den traditionellen Rollenvorstellungen lösen. Doch auch die Männer sind von diesem Wandel betroffen - wie sie angesichts ihrer bedrohten Männlichkeit reagieren, ist ebenfalls Thema dieses Buchs.

ISBN: 9783593502953
Nicht (mehr) im Sortiment/Besorgung möglich
Fr. 39.50
Teilen

Details

Verlag Campus
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2015
Seitenangabe 204 S.
Meldetext Nicht (mehr) im Sortiment/Besorgung möglich
Untertitel Mythen und Fakten zu Ehe, Partnerschaft und Familie
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.3 cm x B14.0 cm 267 g
Autor*in Peuckert, Rüdiger
Filters
Sort
display