Rechercher

Pankow, Mads: Liebe, Körper, Wut & Nazis

Wie wir beschlossen, uns alles zu sagen

Ein Selbstversuch. Vier Menschen einer Generation fragen sich aus über vier Themen, die unsere Zeit prägen: Liebe, Körper, Wut und Nazis. Welche Fragen wollten wir unseren Freunden schon immer stellen, durften es aber nicht, weil sie so persönlich waren, so gefährlich, dass nicht einmal die engste Freundschaft sie zugelassen hätte? Kann man sich zu nahekommen? Ihr habt ja nie gefragt! Macht man das in Zeiten der Aufmerksamkeitsökonomie, sich füreinander interessieren? Also: so richtig, aufrichtig. Jennifer Beck, Fabian Ebeling, Steffen Greiner und Mads Pankow, vier Menschen einer Generation, lassen sich aufeinander ein. Ohne Scham. Ohne Angst. Mit Zeit. Sie versprechen, sich zu antworten und zu schauen, wo sie hinführen, die Fragen, die niemand zu stellen wagt. Weil sie Themen berühren, die keiner gern anfasst: Liebe, Körper, Wut und Nazis. Immer wieder und immer schriftlich. Sie legen offen, was wir aneinander entdecken, wenn wir uns alles fragen dürfen, aber auch, dass Verständnis nicht sofort aus Verständigung resultiert.

Référence: 9783608504651
Versandbereit innert 24 Stunden
Fr. 28.90
decrease increase
Share

Details

Verlag Tropen bei Klett-Cotta
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 208 S.
Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
Untertitel Wie wir beschlossen, uns alles zu sagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.5 cm x B13.5 cm x D2.0 cm 290 g
Autor*in Pankow, Mads / Beck, Jennifer / Greiner, Steffen / Ebeling, Fabian
Filters
Sort
display