Suchen

Nelson, Maggie: Die Argonauten

Es ist die Geschichte einer Liebe: Maggie Nelson verliebt sich in Harry Dodge, einen Künstler - oder eine Künstlerin? - mit fluider Genderidentität. Harry hat bereits ein Kind, Maggie wird schwanger, zu viert bauen sie ein gemeinsames Leben.

"Die Argonauten" ist eine ergreifende Geschichte queeren Familienlebens, zugleich erfindet Maggie Nelson eine ganz eigene Form der philosophischen Erkundung. Memoir, Theorie, Poesie: Es ist ein Buch, das sich nicht einordnen lässt und das unsere Einordnungen herausfordert mit seinem radikal offenen Denken. Im Geiste von Susan Sontag und Roland Barthes verbindet Maggie Nelson theoretische und persönliche Erkenntnissuche, um zu einer neuen Erzählung des Wesens von Liebe und Familie zu gelangen.

Maggie Nelson fordert uns heraus: ein Buch über queere Liebe, Familie und das Leben als freie - und befreiende - Improvisation.

Verlag: Hanser Berlin Seiten: 192 S. Erscheinungsjahr: 2017 Ausführung: Fester Einband

ISBN: 9783446257078
Versandbereit innert 24 Stunden
Fr. 28.90
decrease increase
Teilen

Details

Verlag Hanser Berlin
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2017
Seitenangabe 192 S.
Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.1 cm x B13.5 cm x D1.9 cm 308 g
Coverlag Hanser Berlin in Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG (Imprint/Brand)
Autor*in Nelson, Maggie / Wilm, Jan (Übers.)
Benutzer*innen, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Postkarte - Two Women - Unknown

748053146978
1925
Fr. 2.00
Filters
Sort
display