Suchen

Morrison, Toni: Menschenkind

Ein großes Epos über die Sklaverei - der bekannteste Roman der Nobelpreisträgerin
1885, zwanzig Jahre nach dem amerikanischen Bürgerkrieg: Sethe hat den Tod ihrer kleinen Tochter nie überwunden. Deren Geist treibt nun, achtzehn Jahre später, in ihrem Haus sein Unwesen. Als Paul D, ein alter Leidensgenosse von der "Sweet Home"-Plantage, Sethe besucht, ruft er dunkle Erinnerungen wach - aber er weckt auch Hoffnung auf einen Neuanfang ...
"Menschenkind" wurde von den Juroren der NEW YORK TIMES zum besten amerikanischen Roman der letzten 25 Jahre gewählt.

ISBN: 9783499244209
Versandbereit innert 24 Stunden
Fr. 14.50
decrease increase
Teilen

Details

Verlag Rowohlt Taschenb.
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2007
Seitenangabe 400 S.
Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.9 cm x B11.3 cm x D2.8 cm 321 g
Auflage 6. A. 2019
Autor Morrison, Toni / Pfetsch, Helga (Übers.) / Piltz, Thomas (Übers.) / Morrison, Toni (Vorb.)
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Morrison, Toni: Die Herkunft der anderen

9783498045432
Über Rasse, Rassismus und Literatur
Fr. 22.90
Filters
Sort
display