Rechercher

Max, Tucker: Arschlöcher kommen immer zuerst

Was tut einer, nachdem er einen Bestseller über seine Sauf- und Sexeskapaden geschrieben hat und dadurch reich und berühmt geworden ist? Er feiert das, indem er noch mehr trinkt und irrsinnig viel Sex mit irrsinnig vielen weiteren Frauen hat. Und schon ist das nächste Buch da!
Arschlöcher kommen zuerst setzt da an, wo Und in der Hölle mach ich weiter aufgehört hat - und legt sogar noch eine Schippe drauf. In 25 wahren Geschichten widmet sich Tucker unter anderem den folgenden dringlichen Fragen:

Wie schläft es sich mit einer Kleinwüchsigen?

Bei welcher Zahl von Jungfrauen hört das Entjungfern auf, Spaß zu machen, und beginnt, sich wie Arbeit anzufühlen?

Welche Reaktion ist angemessen, wenn ein Mädchen, das du vor drei Stunden kennengelernt hast, sich deinen Namen in ihre Schamgegend tätowiert?

Wie ist ein Dreier mit Zwillingen?

Kann man einen Blowjob röntgen?

Nur ein Mann hat den nötigen Erfahrungsschatz, um uns diese und viele andere spannende Fragen zu beantworten: Er heißt Tucker Max, und er ist immer noch ein Arschloch.

Référence: 9783868831245
Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Fr. 28.90
decrease increase
Share

Details

Verlag Riva-Verlag
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2011
Seitenangabe 300 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.5 cm x B13.6 cm x D2.2 cm 354 g
Autor*in Max, Tucker
Filters
Sort
display