Rechercher

Lundberg, Sofia: Hilma

»Hilma«: Bewegende Romanbiografie über die geniale schwedische Malerin Hilma af Klint

Eine schwedische Malerin um 1900 und ein Kurator im heutigen New York: Ein mitreißender Roman über die unsterbliche Kraft großer Kunst.

Sofia Lundberg, Alyson Richman und M. J. Rose ist mit »Hilma« ein atemberaubender Künstlerinnen-Roman gelungen, der die Leben und Schicksale von fünf mutigen Frauen in Stockholm um 1900 miteinander verbindet.

Stockholm 1896: Die Malerin Hilma af Klint hat genug von künstlerischen und gesellschaftlichen Konventionen. Sie will anders leben, anders lieben und auch in der Kunst radikal neue Wege gehen. Jeden Freitagabend trifft Hilma ihre vier engsten Freundinnen, um gemeinsam die Grenzen der Kunst zu sprengen. In Séancen suchen die unkonventionellen Frauen den Austausch mit der Welt jenseits des Sichtbaren. Ihre Zeitgenossen halten sie für verrückt. Doch Hilma af Klint gelingt etwas Spektakuläres: Sie erfindet die abstrakte Kunst, und das lange vor Kandinsky oder Mondrian.

Ein Jahrhundert später soll ein talentierter, aber einsamer Kurator eine Ausstellung mit Hilmas Werken im weltberühmten Guggenheim-Museum in New York organisieren. Während der Recherche trifft er seine vor langer Zeit verlorene große Liebe wieder, die ihm den Schlüssel zum Erfolg der Ausstellung liefert - und vielleicht auch zu seinem Glück.

»Hilma« ist ein atemberaubender Roman über bahnbrechende Kunst und die vielschichtigen Beziehungen zwischen fünf faszinierenden Künstlerinnen.

»In ihrem bedeutenden Roman 'Hilma' erzählen die Autorinnen Sofia Lundberg, Alyson Richman und M. J. Rose die fesselnde Geschichte der wegweisenden schwedischen Künstlerin Hilma af Klint, der wohl ersten abstrakten Künstlerin der Welt. Diese fesselnde Erkundung des Lebens und des Vermächtnisses einer lange vergessenen Frau und ihrer talentierten Freundinnen, die mit ihr zusammenarbeiteten, ist ein Muss.« MARIE BENEDICT

»Hilma«: Die unglaubliche, aber wahre Geschichte einer Künstlerin und ihres exzentrischen Zirkels in Stockholm um 1900.

»Was für eine faszinierende Idee: Drei großartige Autorinnen tun sich zusammen, um einen Roman über Hilma af Klint und ihre Künstler-Freundinnen zu schreiben:  Was bedeutet es, Kunst zu schaffen, eine Künstlerin zu sein, sich selbst treu zu bleiben, auch wenn man ignoriert und abgelehnt wird? Im Kern ist 'Hilma' ein Roman über Liebe, Freundschaft und die geheimnisvolle Magie der Kreativität«. JAN-PHILLIPP SENDKER

»Der nun bei Piper veröffentlichte Roman 'Hilma' bringt uns einen Einblick in ihr Werk und Persönlichkeit. Sie war dominant, selbstbestimmt, schroff, sehr ehrlich, visionär und wundervoll kreativ! Hach ich liebe es sehr! «
Référence: 9783492071390
Lieferbar in 48 Stunden
CHF 33.50
decrease increase
Share

Details

Verlag Piper Hardcover
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 352 S.
Meldetext Lieferbar in 48 Stunden
Untertitel Roman | Romanbiografie über die geniale schwedische Malerin Hilma af Klint
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H22.0 cm x B13.8 cm x D3.6 cm 512 g
Auflage 2. A.
Autor*in Lundberg, Sofia
Filters
Sort
display