Suchen

Lessenich, Jean: Die transzendierte Frau (eBook)

Eine Autobiografie

Ich bin siebenundsechzig und starre in den Spiegel. Von dort starrt die Realität auf mich zurück. Ich bin das, was man eine Transsexuelle nennt. Ich wurde bei meiner Geburt als männlich einsortiert und lebe nun mein Leben als etwas anderes. Vor vierzig Jahren unterzog ich mich in Casablanca einer Operation, die aus meinem männlichen Körper einen weiblichen machte - und mich von einem heterosexuellen Mann in eine lesbische Frau verwandelte.

Aus Liebe entschied sich Jean Lessenich zwölf Jahre nach ihrer Geschlechtsumwandlung, wieder als Mann zu leben. Dies schien ihr der einzige Weg zu sein, ihrer japanischen Lebensgefährtin einen dauerhaften Aufenthalt in Deutschland zu ermöglichen. Heute, fünfzehn Jahre nach deren Tod, lebt sie wieder als lesbische Frau. Jenseits aller Klischees führt uns diese Autobiografie vor Augen, dass das Leben als Transsexuelle kein Hollywood-Film ist. Es verspricht kein Frauenglück nach entsprechender OP, zeigt aber, dass es sich lohnt, den eigenen Weg zu gehen.

Verlag: Psychosozial Verlag Seiten: 219 S. Erscheinungsjahr: 2012 Ausführung: Kartoniert
ISBN: 9783837965285
Fr. 25.75
decrease increase
Teilen

Details

Verlag Psychosozial-Verlag
Einband PDF
Erscheinungsjahr 2012
Seitenangabe 219 S.
Meldetext
Untertitel Eine Autobiografie
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse 0 KB
Plattform PDF
Reihe psychosozial
Autor*in Lessenich, Jean / Pfäfflin, Friedemann (Nachw.)
Filters
Sort
display