Suchen

Leonhardt, Nico (Hrsg.): Praxisbuch Ableismus in der Schule

»Ableismus« - bekannt als die Abwertung und Diskriminierung von Menschen mit Behinderungen - ist trotz des Bildungsgedankens Inklusion in Schulen allgegenwärtig. Vorstellungen, Vorurteile und Stereotype führen in Schulen oft noch dazu, dass Schüler:innen ungleich behandelt werden oder Verletzungen erfahren. Diesbezüglich finden oftmals noch direkte und indirekte Einteilungen von Kindern und Jugendlichen in »fähig« und »nicht fähig« statt. Insbesondere Schüler*innen mit Behinderungen, aber auch viele andere, können dieser normierten Einteilung anhand von Fähigkeiten nicht immer standhalten.

Inklusive Bildung zielt jedoch darauf ab, dass eine sozial gerechte Befähigung entstehen kann. Deshalb schaut dieses Buch erstmals praxisorientiert auf das Thema Ableismus in der Schule und fragt: Wie können schulische Akteur:innn abelistische Strukturen, Kulturen und Praktiken erkennen? Wie kann Pädagog:innen professionelles und diskriminierungssensibles Handeln in der Schule gelingen? Wie kann Ableismus in der Schule zum Thema gemacht und bearbeitet werden?

Dieses Praxisbuch liefert, auch mithilfe von konkreten Beispielen aus dem Schulalltag, ganz praktische Reflexionsanstöße und Übungen für sich selbst oder die Arbeit im Kollegium und Methoden zur Thematisierung dieser Diskriminierungsform mit den Schüler:innen.

ISBN: 9783407259127
Noch nicht erschienen, Oktober 2024
CHF 35.50
decrease increase
Teilen

Details

Verlag Beltz Julius
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 128 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, Oktober 2024
Untertitel Für einen neuen Umgang mit Behinderung und Fähigkeiten. Mit E-Book inside
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen 25 farb. Abb., 25 farb. Zeichn., 10 farb. Tab., Tabellen, farbig, farbige Illustrationen, Zeichnungen, farbig
Masse H24.0 cm x B16.5 cm
Auflage 1. A.
Autor*in Leonhardt, Nico (Hrsg.)
Filters
Sort
display