Rechercher

Kost, Mena: Ausleben

Gedanken an den Tod verschiebt man gerne auf später

Wie möchten Sie am liebsten sterben? Fürchten Sie sich vor dem Tod? Kann man mit dem Tod Frieden schliessen? Im Porträtbuch Ausleben erzählen fünfzehn Frauen und Männer über 80 von ihren Gedanken, Ängsten und Hoffnungen in Bezug auf ihren eigenen Tod. Sie erzählen aus ihrem Leben und sagen, wie es sich anfühlt, nach vorne zu schauen. Der letzte Lebensabschnitt stellt uns alle vor grosse Herausforderungen: In Würde zu altern und schliesslich zu sterben ist eine Lebensendaufgabe. Trotzdem - oder gerade deshalb - verliert der Tod für viele alte Menschen an Schrecken. Einige entwickeln sogar eine Art freundschaftliches oder humorvolles Verhältnis zu ihm. Die Nähe zum Tod, gepaart mit der Lebenserfahrung alter Menschen, ist berührend und inspirierend: Ein Buch für alle, die einmal sterben werden.

Référence: 9783856169145
Versandbereit innert 24 Stunden
Fr. 29.00
decrease increase
Share

Details

Verlag Christoph Merian
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 200 S.
Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
Untertitel Gedanken an den Tod verschiebt man gerne auf später
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen farbige Illustrationen
Masse H20.5 cm x B15.6 cm x D1.8 cm 465 g
Auflage 2. A.
Autor*in Kost, Mena / Boutellier, Annette (Fotogr.)
Les clients ayant acheté cet article ont également acheté :

Horowski, Leonhard: Das Europa der Könige

9783499629136
Macht und Spiel an den Höfen des 17. und 18. Jahrhunderts
Fr. 28.90

Rooney, Sally: Normal People

9780571334650
Fr. 15.50
Filters
Sort
display