Suchen

Kingfisher, T.: Was die Toten bewegt (Eine packende und atmosphärische Nacherzählung von Edgar Allan Poes Klassiker "Der Untergang des Hauses Usher")

Eine packende und atmosphärische Neuerzählung von Edgar Allan Poes Klassiker "Der Untergang des Hauses Usher". Als Alex Easton, ein Soldat im Ruhestand, die Nachricht erhält, dass seine Jugendfreundin Madeline Usher im Sterben liegt, eilt Alex augenblicklich zum Stammsitz der Ushers in der abgelegenen Landschaft Ruritaniens. Was Alex dort vorfindet, ist ein Albtraum aus Pilzwucherungen und besessenen Tieren, die einen dunklen, pulsierenden See umgeben. Madeline schlafwandelt und spricht nachts mit seltsamen Stimmen, und ihr Bruder Roderick wird von einer mysteriösen Nervenkrankheit heimgesucht. Mit Hilfe eines gefürchteten britischen Mykologen und eines verblüfften amerikanischen Arztes muss Alex das Geheimnis des Hauses Usher lüften, bevor es sie alle verschlingt."Ein grotesker Trip! Er nistet sich unter deiner Haut ein und weigert sich, sie zu verlassen." - Caitlin Starling, USA Today-Bestsellerautorin von "Die leuchtenden Toten"
ISBN: 9783986664572
Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
CHF 28.75
decrease increase
Teilen

Details

Verlag Cross Cult
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 192 S.
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.8 cm x B14.0 cm x D1.9 cm 302 g
Autor*in Kingfisher, T.
Benutzer*innen, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft
Filters
Sort
display