Rechercher

Köpf, Gerhard: Ausserfern

Marandjosef ruft die Mutter erschrocken beim Anblick ihres neu geborenen Sohnes, da er aussieht wie ein Mädchen. Sein Äußeres wird fortan sein ganzes Leben bestimmen und ihn zu einem besonders bizarren Fall für die Justiz werden lassen. Der Jüngling erschleicht sich in der turbulenten Zeit der napoleonischen Besatzung und der Aufstände unter Andreas Hofer, als Magd verkleidet, das Vertrauen seiner Herrschaft, bis er diese ausraubt und das Weite sucht. Während die Gendarmen noch nach der dreisten Magd suchen, taucht der zart gebaute Mann längst in den Wirren der Zeit unter und sucht sich auf seinen Beutezügen neue Opfer. Seine Erinnerungen und Anekdoten aus seinem kreuzqueren Leben lässt er von einem Zillertaler Exulanten und Tierpräparator, der als Letzter Zugang zu seinem verborgenen Herzen gefunden hat, in seine eigene Haut binden.

Verlag: Braumüller Seiten: 140 S. Erscheinungsjahr: 2018 Ausführung: Fester Einband

Référence: 9783992002122
Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Fr. 28.90
decrease increase
Share

Details

Verlag Braumüller Sachbuch
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 144 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H11.5 cm x B18.4 cm
Autor*in Köpf, Gerhard
Filters
Sort
display