Rechercher

Jarosch, Linda: Ich liebe die Frau, die ich bin

Selbstliebe ist für viele Frauen ein großes Wort. Viel zu häufig beschäftigen sie sich mit dem Unperfekten in ihrem Leben und messen sich immer an anderen, vermeintlich besseren Vorbildern. Was sie sich von anderen wünschen - Anerkennung, Warmherzigkeit -, sind sie oft nicht bereit, sich selbst gegenüber aufzubringen. Linda Jarosch zeigt in diesem Buch am Beispiel der Maria Magdalena und ihrer Befreiungsgeschichte einen Weg auf, der in die Freiheit im Denken und damit auch im Leben und Erleben führt. Sie macht deutlich, dass es dabei häufig darum geht, alte Lebens- und Denkmuster hinter sich zu lassen und sich selbst die Erlaubnis zu geben, die eigenen Potenziale zu leben. Ein befreiendes Buch, das hilft, in einen liebevollen Umgang mit sich selbst zu finden.

Référence: 9783736503212
Versandbereit innert 24 Stunden
Fr. 25.90
decrease increase
Share

Details

Verlag Vier-Türme-Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 144 S.
Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H22.0 cm x B14.5 cm x D1.9 cm 306 g
Autor*in Jarosch, Linda
Filters
Sort
display