Suchen

Illouz, Eva: Warum Liebe endet

Eine Soziologie negativer Beziehungen

 

Seit zwei Jahrzehnten beschäftigt sich Eva Illouz mit der Frage, wie der Konsumkapitalismus und die Kultur der Moderne unser Gefühls- und Liebesleben transformiert haben. Warum Liebe endet bildet den vorläufigen Abschluss dieses grandiosen Forschungsprojekts und zeigt, warum mit Blick auf unsere sexuellen und romantischen Beziehungen vor allem eines selbstverständlich geworden ist: sich von ihnen zu verabschieden.


Illouz arbeitet heraus, wie es um Beziehungen in Zeiten von Speed-Dating und Tinder, von Gelegenheitssex und Körperkult bestellt ist - und warum insbesondere Frauen die Leidtragenden dieser gleichermaßen sexualisierten wie sexuell befreiten Kultur sind. Zeitgemäßer geht es nicht.

ISBN: 9783518299180
Versandbereit innert 24 Stunden
Fr. 25.90
decrease increase
Teilen

Details

Verlag Suhrkamp
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 447 S.
Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
Untertitel Eine Soziologie negativer Beziehungen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H17.7 cm x B10.8 cm x D2.5 cm 265 g
Reihe suhrkamp taschenbuch wissenschaft
Autor*in Illouz, Eva / Adrian, Michael (Übers.)
Filters
Sort
display