Rechercher

Gysin, Nicole: Angst vor Frauenquoten?

Die Geschichte der Quoteninitiative 1993-2000

Die Nichtwahl von Christiane Brunner zur Bundesrätin im März 1993 löste eine Protestbewegung aus und führte zur Lancierung der Volksinitiative "Frauen in den Bundesrat".

Die Autorin zeichnet die Geschichte dieser Volksinitiative sowie des Trägervereins in den Jahren 1993 bis 2000 nach. Gefragt wird insbesondere nach den Ursprüngen der Quotenidee, dem Verlauf der schweizerischen Debatte, den Akteurinngen und Akteuren, den Diskussionsinhalten und Strategien sowie deren Rezeption in den Medien. In der Quotendebatte kommen kontroverse Vorstellungen von Gerechtigkeit, Gleichheit und Demokratie zum Ausdruck. Die Argumente, die gegen die Quoteninitiative ins Feld geführt wurden, erinnern oftmals an die Vorbehalte, die Jahrzehnte vorher gegenüber dem Frauenstimmrecht vorgebracht worden waren.

Verlag: Efef Verlag Ag Seiten: 224 S. Erscheinungsjahr: 2007 Ausführung: Kartonierter Einband (Kt)
Référence: 9783905561746
Vergriffen, keine Neuauflage
Fr. 25.90
Share
Filters
Sort
display