Rechercher

Friedrich, Sebastian: Lexikon der Leistungsgesellschaft

Wie der Neoliberalismus unseren Alltag prägt

Der Streifzug durch alltägliche Begriffe der "Leistungsgesellschaft" erkundet die vorherrschende Ideologie des flexiblen Kapitalismus. Er ist weit mehr als ein wirtschafts- und sozialpolitischer Ansatz. Die neoliberale Ideologie prägt unsere Persönlichkeit, unser Denken, unser Handeln: während wir Sport treiben, wir über unsere Bosse sprechen, als wären wir befreundet, wir in Dating-Portalen nach der Liebe fürs Leben oder dem schnellen Sex suchen, wir unser 70er Jahre-Rennrad das Altbau-Treppenhaus hochtragen, wir herzhaft über die Prolls in der Eckkneipe lachen, wir uns über unsere aktuellen Prokrastinationserfahrungen austauschen, wir mit einem Coffee-to-go bewaffnet im Stechschritt durch die Stadt marschieren, wir lustige ironisch-geistreiche Anmerkungen machen, wir uns wieder nicht entscheiden können und wir am Ende des Tages einmal mehr versuchen, das zu verdrängen, was längst Gewissheit geworden ist: dass es so nicht weitergehen kann.

Référence: 978-3-96042-001-9
Versandbereit innert 48 Stunden
Fr. 12.85
decrease increase
Share

Details

Verlag edition assemblage
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2016
Seitenangabe 96 S.
Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
Untertitel Wie der Neoliberalismus unseren Alltag prägt
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.0 cm x B10.8 cm x D1.2 cm 97 g
Autor Friedrich, Sebastian
Les clients ayant acheté cet article ont également acheté :

Dunham, Cyrus Grace: A Year Without a Name

978-0-316-44496-5
A Memoir
Fr. 48.35

Hornscheidt, Lann: exit gender

9783945644171
Gender loslassen und strukturelle Gewalt benennen: eigene Wahrnehmung und soziale Realität verändern
Fr. 13.50

Gagarim, Yori: OFF-THE-ROKKET

9783960420026
(Queer) Pin-ups and other suspects - Explicit pictures
Fr. 7.00

Gagarim, Yori: Let them talk

9783942885683
What genitals have to say about gender - a graphic survey
Fr. 7.00
Filters
Sort
display