Suchen

Feldenkrais, Moshé: Bewusstheit durch Bewegung

Der aufrechte Gang

Drei Dinge sind es, die nach Moshé Feldenkrais' Überzeugung den Menschen prägen: Vererbung, Erziehung und Selbsterziehung. Feldenkrais zufolge ist der Mensch Gegenstand und Opfer einer repressiven Erziehung und muß sich erst seiner selbst, d.h. auch seines Körpers und dessen Funktionen, bewußt werden, wenn er wirklich Mensch sein will. Die Methode, mit der das erreicht werden kann, ist ein bewußtes Training aller Funktionen, der geistigen wie der körperlichen. Krankheiten sind nach Feldenkrais soziale Phänomene, Phänomene falscher Erziehung und falscher Anpassung, die durch entsprechendes Körper- und Bewußtseinstraining vermeidbar wären. In Bewußtheit durch Bewegung stellt Feldenkrais seine Methode dar. Auf fünf theoretische Kapitel folgen zwölf praktische Lektionen, die jeder nach seinen eigenen Bedürfnissen und Möglichkeiten durcharbei­ten kann. Ein ausführliches Nachwort von Franz Wurm faßt die Grundlagen der Feldenkrais-Methode zusammen.

ISBN: 9783518391389
Versandbereit innert 24 Stunden
Fr. 14.50
decrease increase
Teilen

Details

Verlag Suhrkamp
Einband Taschenbuch (kartoniert)
Erscheinungsjahr 2008
Seitenangabe 279 S.
Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
Untertitel Der aufrechte Gang
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H17.8 cm x B10.8 cm x D1.8 cm 177 g
Auflage 10. A.
Reihe suhrkamp taschenbuch
Autor*in Feldenkrais, Moshé / Wurm, Franz (Übers.) / Wurm, Franz (Nachw.)
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Feldenkrais, Moshé: Die Entdeckung des Selbstverständlichen

9783518379400
Fr. 14.50
Filters
Sort
display