Suchen

Dietz, Julia E.: Die Nacht ist für uns

 

"Wir sollten einen Club gründen. Club der beschissenen Väter."

Es ist Sommer in Berlin. Timo und Lennart erleben zusammen mit Christoph, Lennarts bestem Freund, unbeschwerte Tage in der Grossstadt. Nachts wird in den Clubs gefeiert und tagsüber am See gefaulenzt. Bis Lennart ein Foto seines für ihn unbekannten Vaters in die Hände fällt, von dem er immer glaubte, seine Mutter hätte alles von ihm vernichtet. Und als Timo sich auch noch in Christoph verliebt, zerbricht ihre Beziehung.

Weil Lennart nicht länger in der gemeinsamen Wohnung mit Timo bleiben kann, zieht er vorübergehend zu seiner Mutter und ihrem Lebensgefährten und erfährt stückchenweise wer sein Vater ist.

Timo haut nach ihrer Trennung ab und tritt mit Sebastian die lang geplante Reise an. Doch schon in Amsterdam werden, aufgrund von Sebastians HIV-Erkrankung, all ihre Pläne über den Haufen geworfen.

Wieder in Berlin plant Timo eine letzte Aktion um Lennart zurückzugewinnen. Wird Lennart ihm verzeihen können?

ISBN: 9783863618131
Versandbereit innert 48 Stunden
Fr. 19.90
decrease increase
Teilen

Details

Verlag Himmelstürmer Verlag
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 220 S.
Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.6 cm x B15.0 cm x D1.7 cm 320 g
Autor*in Dietz, Julia E.
Filters
Sort
display