Rechercher

Diehl, Sarah (Hrsg.): Brüste kriegen

Geschichten und Bilder

Wie werden Kinder eigentlich zu Frauen? Wie lernen Mädchen mit körperlichen Veränderungen, die einer bestimmten Bedeutung unterworfen sind, umzugehen und sich einen weiblichen Habitus, also ein bestimmtes Repertoire an Denk-, Gefühls-, Verhaltens- und Wissensformen anzueignen, um gesellschaftlich akzeptiert zu werden? Die Autorinnen beschreiben, mit welcher Form von Normalität sich Mädchen in ihrer Pubertät abzufinden lernen.

Mit Beiträgen von Fana Asefaw, Asili Barre-Dirie, Maroula Blades, Annette Berr, Kevin Blechdom, Françoise Cactus, Sarah Diehl, Tanja Dückers, Tatjana Doll, Sonja Eismann, Katrin Funke, Kerstin Grether, Monika Großerüschkamp, Phoebe Gloeckner, Käthe Kruse, Annette Lory, Andrea Losch, Stu Mead, Christian Morin, Peggy Parnass, Peaches, Avi Pitchon, Tine Plesch, Angie Reed, Ziska Riemann, Ulrike Schuff, Sieres, Ingrid Strobl, Maria Voigt, Allison Williams und Edda und Camilla.

Verlag: Verbrecher Verlag Seiten: 197 S. Erscheinungsjahr: 2004 Ausführung: Kartonierter Einband (Kt)
Référence: 9783935843423
Versandbereit innert 48 Stunden
Fr. 18.90
decrease increase
Share
Les clients ayant acheté cet article ont également acheté :

Ende, Michael: Das Vorlesebuch für kleine starke Mädchen

9783480234462
Fr. 21.90

Eismann, Sonja: Glückwunsch, du bist ein Mädchen!

antiq9783407753687
Eine Anleitung zum Klarkommen
Fr. 0.00

Böckmann, Lukas (Hrsg.): The Mamas and the Papas

9783955750091
Reproduktion, Pop & widerspenstige Verhältnisse
Fr. 19.90

Schmidt, Imke / Schmitz, Ka: Ich sehe was du nicht siehst

9910000168994
Oder: Wer sieht hier wen? Ein LIGHTfaden für BILDERmacher_innen
Fr. 9.00
Filters
Sort
display